Klostertag in Stift Urach

am Samstag, 25. Mai 2019

Klosterorte sind besondere Lebens- und Glaubensorte. Sie in ihrer Spiritualität (wieder) zu entdecken und für Menschen heute erlebbar zu machen, ist ein Anliegen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Einmal im Jahr wird darum zu einem „Klostertag“ eingeladen, der von Prälat Rose aus Reutlingen, dem Vorsitzenden des Kuratoriums von Stift Urach, und einem Team gestaltet wird.

Nach Blaubeuren 2017 und Schöntal 2018 lädt die Evangelische Landeskirche dieses Jahr ins „Kloster in der Stadt“, ins Stift Urach, ein. Die enge Verbindung von Glaube und Leben prägt Stift Urach von Anbeginn an.1477 holte Graf Eberhard im Bart die Brüder vom Gemeinsamen Leben nach Urach und ließ für sie das Stift an die Amanduskirche anbauen. Mitten in der Stadt gelegen, ergaben sich für die Brüder so vielfältige Möglichkeiten, Glauben und Leben miteinander zu verbinden: In Gebet und Gottesdienst aus Gottes Wort Kraft schöpfen und ganz praktisch im eigenen Tun Antwort geben, indem man sich für andere Menschen einsetzt, z.B. in Schule oder in der Krankenpflege.

Viele unterschiedliche Menschen hat das Stift Urach durch die Jahrhunderte hindurch beherbergt: Hier hat der slowenische Reformator Primus Truber gelebt und gewirkt. Generationen von Stipendiaten haben die Evangelisch-Theologische Seminarschule besucht und hier Abitur gemacht. Seit 1980 ist Stift Urach das Einkehrhaus der Württembergischen Landeskirche mit vielfältigen Angeboten zu Einkehr und Besinnung. Ein Ort, wie geschaffen für einen Klostertag!

Der Klostertag findet am Samstag, 25. Mai 2019 von 9.30-16.30 Uhr statt. Gemeinsame Andachten und Gebetszeiten in der Stiftskapelle, Stille und Orgelmusik in der Amanduskirche, Schritte in die Natur mit Impulsen zur Selbstreflexion und der Austausch untereinander laden zur Auszeit und Besinnung ein.

Die bis zu 30 Teilnehmenden sind Gäste der Evangelischen Landeskirche, einschließlich aller Mahlzeiten.

Ab sofort kann man sich schriftlich anmelden (Name, Adresse, Telefon / Mail):
info@stifturach.de, Stift Urach, Bismarckstr. 12, 72574 Bad Urach.

Wir freuen uns auf Sie!

Ute Bögel