Jubiläumsausstellung
"Leben am roten Band der Liebe"

Arbeitsgemeinschaft Biblische Figuren e. V.

Aus Anlass des 20jährigen Jubiläums der Arbeitsgemeinschaft Biblische Figuren (ABF e.V.) zeigt Stift Urach die Ausstellung „Leben am Roten Band der Liebe“.
Die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung erwarten zehn biblische Geschichten, die auf Tischen in Szene gesetzt sind.

Längst haben die Biblischen Figuren flächendeckend Einzug in Gemeindegruppen und Kirchen gefunden: Ob im Ostergarten oder der Weihnachtskrippe, in Kinderkirche oder Religionsunterricht, jüngere und ältere Menschen sind fasziniert von den Figuren. Viele können sich dadurch leichter in die Biblischen Geschichten einfinden.

1964 in der Schweiz entwickelt, fanden die beweglichen Figuren in ersten Werkkursen 1981 ihren Weg ins Stift. Weil die Arbeit wuchs, taten sich motivierte Kursleiterinnen und Teilnehmerinnen zusammen und gründeten im April 1998 in Stift Urach den Verein. Der ordentliche rechtliche Rahmen erwies sich als hilfreich. Ausbildungs- und Werkkurse zu den drei Figurengrößen der 30er, 50er und 70er Figuren, sowie Tier-, Zelt- und Kulissenkurse sind seither fester Bestandteil der Kursarbeit.

Ständig werden die Figuren von kreativen Kursleiterinnen weiterentwickelt.
Die eingerichtete Ausleihe bewährt sich vor allem im religionspädagogischen Bereich. Die ausgebildeten Kursleiterinnen wirken in ganz Deutschland.
Nachdem auch Kursleiterinnen aus Frankreich, Korea, Island, Chile und Österreich in Stift Urach ausgebildet wurden, sind weitere Figurenzentren entstanden, vor allem im Elsass und in Österreich. Die ABF ist der älteste Verein, der sich zur Förderung der Biblischen Figuren gebildet hat.

Die Ausstellung ist vom
28. April bis 3. Juni 2018
in Stift Urach zu sehen:

Montag-Samstag 8-19 Uhr und Sonntag 9-14 Uhr.
Das Stiftsteam bietet dazu gerne Erzählführungen für Gruppen an.
Gerne können Sie den Besuch der Ausstellung mit einem Mittagessen oder Kaffeetrinken im Stift verbinden.
Bitte melden Sie sich vorher an.

Download Flyer der Austellung