Zeitreise in einem Ort mit einer bewegten und wechselvollen Geschichte

Hausführung in Stift Urach

Sie kennen Stift Urach noch nicht, obwohl Sie in Bad Urach wohnen? Dann lassen Sie sich bei einer Führung zu einer Zeitreise mitnehmen, die bei Graf Eberhard und den ersten Bewohnern, den Brüdern vom Gemeinsamen Leben, im 15. Jahrhundert beginnt und beim heutigen Einkehrhaus der Evangelischen Landeskirche in Württemberg endet.

An verschiedenen Stationen erfahren Sie etwas über die interessante und wechselvolle Geschichte des Stifts.
Vom 5. Mai bis 6. Oktober (nicht am 11. und 18. August) gibt es samstags um 13.30 Uhr öffentliche Hausführungen, die im Innenhof beginnen und knapp eine Stunde dauern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Anschließend können Sie noch eine Tasse Kaffee trinken. Hausführungen für Gruppen sind nach Absprache jederzeit möglich.

» Weitere Informationen über Stift Urach und seine vielfältigen Angebote