Stift Urach e.V.

Spürbar und sichtbar fördern

Der Förderverein Stift Urach e. V. wurde 2003 gegründet. Ziel des Fördervereins ist, die Arbeit von Stift Urach, dem Einkehrhaus der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, ideell und finanziell zu unterstützen. Zur Zeit fördern mehr als 400 Mitglieder die Arbeit des Stifts. Sie alle stehen sichtbar und spürbar hinter der Arbeit des Stifts und seiner Mitarbeiter.

In den vergangen 10 Jahren haben die Mitglieder und Förderer einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass es vielen Menschen ermöglicht wurde, an den Angeboten von Stift Urach teilzuhaben. Oder dass die Ausstattung von Stift Urach immer wieder aktuellen Anforderungen und Bedürfnissen entsprechen kann, wo Mittel der Landeskirche nicht mehr ausreichen.

Die folgenden Beispiele spiegeln wider, was durch den Förderverein unterstützt und ermöglicht wurde:

  • Nachlässe auf Teilnehmerbeiträge für Familien, Studierende, Schüler, Senioren, Trauernde, Einzelfallhilfen
  • Treppenlift zur Kapelle
  • Neugestaltung des Gewölbekellers
  • Podeste mit Transportwagen
  • Bronzetafel im Eingangsbereich
  • Ausstattung der Bücherecke
  • Bibeln und Gesangbücher
  • Geschirr in Küche und Restaurant
  • mobile Ausgabe-Theke im Raum Primus Truber
  • Vitrine zur Darstellung der Geschichte des Hauses
  • Ausstattung des Stiftscafés im Innenhof
  • Ausstellungen und Aufführungen
  • Drucksachen Öffentlichkeitsarbeit
  • zusätzliche Personalkosten

Dazu und für weitere Aufwendungen hat der Förderverein in den zehn Jahren seines Bestehens rund 250.000 Euro an Fördermitteln in die Arbeit von Stift Urach eingebracht.

Bereits beschlossene Schwerpunkte bilden in der nächsten Zeit: Tagungszuschüsse, Öffentlichkeitsarbeit, außerordentliche Personalkosten. Nicht  zuletzt gibt es viele bedürftige Menschen, die sich die Seminarangebote und Tagungen, obwohl diese ihre individuelle Situation ansprechen, nicht leisten können. Hier hilft der Förderverein.

Deshalb unsere Bitte. Wenn auch Sie finden, dass das Einkehrhaus Stift Urach unsere Gemeinden und unsere Kirche stärkt und es deshalb wert ist, gefördert zu werden: Bringen Sie sich mit ein, unser Engagement für die persönliche Stärkung der Gäste und das Haus zu unterstützen.

Wie Sie sich in die Arbeit des Fördervereins einbringen können?

Wenn Sie die Arbeit des Fördervereins unterstützen möchten, so ist dies auf unterschiedliche Weise möglich.

  • Sie werden Mitglied des Fördervereins und leisten entweder einmalig oder regelmäßig (monatlich oder vierteljährlich oder jährlich) Beiträge nach eigenem Ermessen.
  • Sie werden Förderer ohne Mitgliedschaft und leisten mit Einzelspenden einen Beitrag zur Unterstützung.
  • Sie entschließen sich zu einer Einmalspende.
  • Download Förderverein Flyer

Bitte beachten Sie: Der Förderverein ist vom Finanzamt Bad Urach als gemeinnützig anerkannt und nach dem Bescheid  StNr 89078 / 29890 berechtigt, für Mitgliedsbeiträge und Spenden Zuwendungsbescheinigungen auszustellen.

Gerne steht Ihnen der Vorsitzende,
Prälat i.R. Paul Dieterich, für ein persönliches Gespräch zur Arbeit des Fördervereins zur Verfügung.

Prälat i.R. Paul Dieterich, Telefon 07023-957440,

Beitrittserklärung zum Ausdrucken