Wenn unsere Tage verdunkelt sind und unsere Nächte finsterer als tausend Mitternächte, so wollen wir stets daran denken, dass es in der Welt eine große, segnende Kraft gibt, die Gott heißt. Gott kann Wege aus der Ausweglosigkeit weisen. Er will das dunkle Gestern in ein helles Morgen verwandeln – zuletzt in den leuchtenden Morgen der Ewigkeit.

Martin Luther King
 

Mit offenen Augen unterwegs

Wandern ist „in“. Eine besondere Art des Wanderns kann man mit Günter Künkele erleben. Selbst Älbler und Buchautor kennt er wie kaum ein anderer die Alb: ihre Geografie und Geologie, die Tier- und Pflanzenwelt und natürlich den Menschenschlag der Älbler.

Darum kann er, zusammen mit Pfarrer Ralf Hermann, einladen zum „Wandern mit Tiefgang“ – Erkundungen und Entdeckungen in Gottes Schöpfung am Fuße und auf der Hochfläche der Schwäbischen Alb.

mehr»

Unsere Angebote im Mai

Die Beziehungen, in denen wir leben, Krisenzeiten und Wendepunkte unseres Lebens, brauchen unsere besondere Aufmerksamkeit. Unsere Angebote im Mai wollen zu einem achtsamen Umgang mit sich selbst in der jeweiligen Lebenssituation helfen.

Gönnen Sie sich eine Auszeit und entscheiden Sie sich für ein Seminar oder Wander- und Erholungsangebot. Erleben Sie Bibel aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Erfahren Sie neue Impulse im Beten und Gesprächen in der Gemeinschaft. mehr »

 

 

Unsere Angebote im April

Einkehrtage in der Passions- und Osterzeit laden ein, neu Kraft zu schöpfen, im Hören auf Gottes Wort, im Beten und in der Gemeinschaft sich erfrischen und stärken lassen. Die Tagzeitengebete, biblische Gespräche und Impulse prägen die Einkehrzeiten. Die Tage lassen auch Raum für persönliche Interessen. mehr » 

 

 

 

 

Kontakt

Stift Urach
Einkehrhaus der Evangelischen Landeskirche
in Württemberg


Bismarckstraße 12
72574 Bad Urach

Telefon (07125) 9499-0
Fax (07125) 9499-99
E-Mail: info@stifturach.de
Kontaktformular

Sie erreichen uns telefonisch
Mo–Sa: 8.00 – 19.00 Uhr
So: 9.00 – 14.00 Uhr




Newsletter

Wünschen Sie regelmäßige Informationen aus dem Stift Urach?

Dann melden Sie sich einfach hier bei unserem Newsletter an!